Spielbetrieb Männer/Frauen

Anmeldung

Finde uns auf Facebook

 
 

Mannschaftsseite C-Mädchen

 

 Mannschaftsseite

C-Mädchen Germania Wernigerode

 

 

Wir sind die C-Mädchen-Fußballmannschaft von Germania Wernigerode (Jahrgänge 2002, 2003 und 2004). Der Fußball spielt in unserer Freizeit eine wichtige Rolle. In unserem Team werden Kameradschaft und Teamgeist groß geschrieben. Gibt es Probleme, so reden wir darüber, denn Fußball ist ein Teamsport und da muss sich einer auf den anderen verlassen können.

Hintere Reihe: v.l.n.r.:  Matze (Trainer) Celine, Vanessa, Lisa,  Amy, Anna, Jessi und Herr Engel (Sponsor)
Vordere Reihe: v.l.n.r.: Melina, Lilly, Lotti,  Laura, Anneli, Luisa und Milena
vorn liegend:               Karo

es fehlen:                   Anne, Chiara, Elisabeth und Jasmin,   

 

Training und Spielbetrieb

Wir spielen in diesem Jahr erstmals in der Kreisliga Nordharz/Braunschweig (benachbartes Bundesland Niedersachsen). Die Gründe hierfür liegen im Fehlen weiterer C-Mädchenmannschaften im Kreis Harz sowie der seit letztem Jahr geltenden Regelung, dass die Mädchen nur noch gegen gleichaltrige Jungenmannschaften spielen dürfen. Die letzte Saison hat nicht nur die körperliche Unterlegenheit gleichaltriger Mädchen in diesem Alter gezeigt sondern auch zu zu viele Verletzungen für die Mädchen in den Zweikämpfen geführt. In den Kreisspielen werden bei uns auch Mädchen des Jahrganges 2004 unterstützen, die auf Kreisebene sonst keine Spielpraxis hätten. Dies sind Kim, Anny, Jasmin und Chiara. 
Auf der Landesebene spielen wir darüber hinaus in Sachsen-Anhalt. Unser eigentliches Hauptziel ist eine erfolgreiche Teilnahme an der Landesmeisterschaft der C-Juniorinnen. Mehrere 
Spielerinnen anderer Vereine mit einem sogenannten Zweitspielrecht - Celine (SV Eintracht Winningen), Melina (FSV Sargstedt), Milena (Hessener SV) sowie Vanessa (SV Grün-Weiß Rieder) - spielen bei diesen Turnieren bei uns mit.

 

Training haben wir:

                              montags       von 17.30 - 19.00 Uhr  Sportplatz Kohlgarten 
                              freitags         von 17.30 - 19.00 Uhr  Sportplatz Kohlgarten/Sportforum/Heudeber
(Bitte beachtet die jeweils aktuellen Trainingszeitenhinweise unter dem Hauptbutton "Training/Spiele")
                                                                    

Wer vielleicht noch mit uns Fußball spielen will, der kann auch zu diesen Zeiten auch zum Probetraining kommen!

 

Das Training für die neue Saison beginnt am Montag, den 25.07.2016, 17.00 Uhr

 

Ergebnisse Landesmeisterschaft

In unserem Bundesland ist die Anzahl der gemeldeten Mädchenmannschaften für den Spielbetrieb seit Jahren rückläufig. In dieser Saison sind es in dieser Saison nur noch vier Mannschaften und damit nahezu nur noch halb so viele wie noch vor zwei Jahren.
Der FSA hat daher den Spielbetrieb abgeändert. Es findet kein Ligabetrieb mit Hin und Rückspielen mehr statt. Die Meisterschaft wird in sechs Turnieren entschieden, in denen Jeder gegen Jeden spielt. Die Spieldauer wurde in diesem Zusammenhang von 2 x 35 auf 1 x 25 Minuten verkürzt.

Hier die Ergebnisse dieser Turniere im Einzelnen:

1. Turnier am 13.08.2016 in Heudeber
2. Turnier am 03.09.2016 in Merseburg
3. Turnier am 25.09.2016 in Heudeber
4. Turnier am 29.10.2016 in Heudeber
5. Turnier am 08.04.2017 in Heudeber
6.
Turnier am 13.05.201
7 in Merseburg


weitere Wettbewerbe im Land (und darüber hinaus)

Hallenlandesmeisterschaft                          15.01.2017

(NOFV-Hallenmeisterschaft                            25./26.02.2017)

Landespokalturnier                                        25.03.2017

NOFV-Meisterschaft                                     17. und 18.06.2017

 


Kreispokalspiele

Mit Beginn der Saison 2016/17 spielen auch die C-Mädchen, also wir, im Spielbetrieb des Kreises Braunschweig in Niedersachsen. Dies ist ein überkreislicher Spielbetrieb, da hier Mädchenmannschaften aus verschiedenen Kreisen spielen. Auch unser Nachbarkreis Nordharz hat keinen eigenen Spielbetrieb mehr. Im nachfolgenden Ligaspielbetrib kann man die Ergebnisse dan sehen. Die Hallenkreismeisterschaft und der Kreispokal werden jedoch im Kreis Nordharz ausgespielt. Da wir kein Losglück hatten, hieß es in der ersten Runde zu spielen. Unser Gegener ar der SV Upen. Wir konnten dieses Spiel  am 20.08.2016 gewinnen. Hier der Spielbericht.

Das Halbfinale wird am 25. und 26. März 2017 stattfinden. Wir haben auf dem Staffeltag im Januar jedoch das Freilos bekommen und stehen damit im Pokalfinale, das am 18.06.2017 in Clausthal-Zellerfeld gespielt wird.



Kreisligaspiele

 27.08.2016   14.00 Uhr   Heimspiel          FT Braunschweig I
04.09.2016   12.00 Uhr   Heimspiel          VfL Salder
10.09.2016   10.00 Uhr   Heimspiel          SV Upen

01.10.2016   14.00 Uhr   Braunschweig   FT Braunschweig II
​11.11.2016   18.00 Uhr   Heimspiel          VfL Bienrode  (in Heudeber)
13.11.2016   14.00 Uhr   Lamme (BS)     TSV Germania Lamme
19.11.2016   14.00 Uhr   Braunschweig   FT Braunschweig I
​26.11.2016   11.00 Uhr   Wolfenbüttel    
 MTV Wolfenbüttel e.V. von 1 
04.03.2017   11.00 Uhr   Heimspiel          JSG Burgberg    
11.03.2017   12.00 Uhr   Salzgitter          VfL Salder
​31.03.2017   18.30 Uhr   Braunschweig   VfL Bienrode
01.04.2017   11.00 Uhr   Heimspiel          JSG Burgberg  
06.05.2017   14.00 Uhr   Heimspiel          FT Braunschweig II
​21.05.2017   11.00 Uhr   Wolfenbüttel      MTV Wolfenbüttel e.V. von 1   A U S F A L L !!!
27.05.2017   11.00 Uhr   Lamme (BS)     TSV Germania Lamme  Nichtantritt des Gastes,, 5:0 Wertung
31.05.2017   18.30 Uhr   Liebenburg       SV Upen 

 

 

Am 29.10., am Rande des 4. Landesmeisterschafts-Turniers bedankten sich die Mädels bei Herrn Karsten Engel von der Firma Garten und Landschaftsbau Engel für die neuen Trikots, die an diesem Tage das erste Mal als Spielkleidung genutzt wurde. 

 

 

Mit dem Abpfiff des Spieles in Wolfenbüttel begann die Hallensaison. Leider dürfen die Mädels nicht an der Hallenkreismeisterschaft im Kreis Nordharz teilnehmen weil fast alle der Mädels bereits in Landesturnieren zum Einsatz kamen. Es ist schon irgendwie verrückt. Um in Niedersachsen in einem Spielbetrieb von Mädchenmannschaften mitmachen zu dürfen, musste sich die Mannschaft verpflichten, am Landeswettbewerb teilzunehmen. Diese Teilnahme ist nun wiederum der Ausschlussgrund für die Hallenkreismeisterschaft - dumm gelaufen!

 

Kurz vor den Weihnachtsferien sind wir ins Eiscafe Santin in Wernigerode gegangen. Wir wollten uns unbedingt bei der Familie Santin für das großzügige Sponsoring bedanken. Die zum Saisonstart neu ins Team gekommenen Mädels erhielten die schwarzen, mit gelb und rot abgesetzten, Kaputzenpullis.

Matze, unser Trainer, übergab der Familie als Dankeschön ein Exemplar der Vereinschronik, die zum 100jährigen Bestehen im Sommer herausgegeben wurde, sowie einen Blumenstrauß

Mit unserem Besuch in dem Eiscafe wollten wir unsererseits ein bisschen Werbung für das Eiscafe machen. Dabei hat es das "Santin" und auch das "Venezia" eigentlich nicht  nötig, denn das Eis dort ist sehr lecker. Darüber konnten wir uns nochmals überzeugen, als wir dann auch noch jeder einen Eisbecher nach freier Wahl erhielten. Hierfür gibt' s  * * * * !

 

Das Kalenderjahr 2016 schlossen wirv am 16. Dezember mit unserer Weihnachtsfeier ab. Dazu fuhren wir nach Goslar in die Soccer-Arena. Zunächst wählten wir drei Mannschaften bund spielten denn ein kleines Turnier. Eines dieser teams trat gegen die Eltern an. Dabei zeigte sich, dass unsere "Alten" auch ncioht so schlecht sind! Naja, sie haben mehr Tore erzielt.
Für ihr Ego war 's wichtig und wir haben sie halt ... Vielleicht waren Sie aber auch wirklich so gut.
Es hat auf alle Fälle Spaß gemacht.
Dannach gab es Currywurst oder Nuggets mit Pommes und noch ein Weihnachtsgeschenk - eine Sporttasche, auf der das Vereinslogo und der jeweilige Name gestickt war. Hier ein paar Bilder.

            

 

Hallenlandesmeisterschaft

Leider begann das Jahr 2017 für uns nicht so toll. Wieder haben wir eine Medaille bei der Hallenlandesmeisterschaft verfehlt und sind wieder auf dem undankbare vierten Platz gelandet.
Hier ein kurzer Bericht.
Eigentlich kann es ja nur noch besser werden. Am 04.02. fahren wir zum 27. Eckerbacher Winterpokal nach Zwickau und am 19.02. haben w
ir in der neugebauten Sporthalle unter den Zindeln unser eigenes Turnier mit voraussichtlich acht Gastmannschaften. Wir werden darüber berichten.

 

Freundschaftsturniere

Kurzfristig haben wir uns auf Einladung unserer B II-Mädels an derem Turnier am 28.1.17 in der Kohlgartensporthalle beteiligt. Wir stellten eine eigene Mannschaft mit Karo,Jessi, Melina, Amy, Milena, Anne und Jasmin. Außerdem halfen Anna und Laura in der zweiten Mannschaft der B aus. Der Beginn war nicht gerade berauschend, aber dann haben wir sogar durch drei Siege noch den zweiten Platz belegt. Hier der Bericht.

Im letzten Jahr konnten die C-Mädchen wg. Glatteises nicht am Eckersbacher Winterpokal bei den Mädchen teilnehmen. In diesem jahr meldeten wir uns wieder an und dieses Mal ging es dann auch auf die Reise. Das Turnier hat vielleicht für uns nicht alle Träume erfüllt. Doch wir konnten mal gegen Mannschaften kicken, die wir über den "normalen" Spielbetrieb nie hätten treffen können.
Wir sind bei diesem Turnier Dritter geworden und konnten noch einmal über, bevor es dann mit unserem eigenen Turnier Ernst wird. Hier könnt Ihr die Einzelheiten lesen. 

Am 19.02. hatten wir unser eigenes Turnier. Da dann doch noch Absagen von eingeladenen Mannschaften kamen, haben wir selbst drei Mannschaften gebildet. Als Gastmannschaften empfingen wir die Mädels vom HFC und vom SV Merseburg-Meuschau aus Sachsen-Anhalt sowie FC Eintracht Northeim, TSG Ahlten, JSG Burgberg, VfL Bienrode und  TSV Germania Lamme (Niedersachsen). Es war ein recht ausgeglichenes Turnier, bei dem zunächst nicht so viele Tore fielen. Das erste Drittel des Turniers war von knappen 1:0 - Siegen oder torlose Unentschieden geprägt. Das änderte sich dann, so dass zum Schluß doch noch mehr als 50 Tore geschossen wurden. Für unsere drei Teams ließ es nicht so gut, aber es konnten alle Mädels spielen. Wir belegten nach dem für uns etwas enttäuschenden Verlauf der Vorrunde den fünrten, achten und zehnten Platz. Es war dennoch ein schönes Erlebnis für uns alle. Wir danken auch unseren Eltern, die mit ihrem Engagement bei der Versorgung mit Speisen und Getränken und der Absicherung der Technik sehr viel zum Gelingen dieses Turniers beigetragen haben. Vielen Dank auch an die Papas von Celine und Vanessa sowie die Mama von Pia, die und als Trainer zur Seite standen. Matze hatte die Turnierleitung inne und pfiff zusätzlich noch Spiele. "Hauptschiedsrichter" war Wulf, den wir als Trainer von der D II-Jungen kennen.


Am 25.03.fand das Landespokalturnier statt. Austragungsort war mal wieder Heudeber. Trotz des schlechten Wetters der letzten Zeit war der Platz gut bespielbar. Ein Dank gilt dem SC Heudeber, auf dessen Rasen wir uns schon langsam heimisch fühlen. Leider haben Jessi, Amy und dann noch kurzfristig Lotti und Anna abgesagt. Damit fehlten uns wichtige Spielerinnen. Vor allem auch, weil dieses Mal das Wiedereinwechseln nicht möglich war und wir nur zwei Auswechslerinnen hatten. Der Pokalsieg war eigentlich nur ein Wunsch. Doch wird konnten uns steigern und haben nun auch das erste Mal in dieser Saison nicht gegen Magdeburg verloren, obwohl wir ersatzgeschwächt und der MDFFC in Bestbesetzung kam. Zweimal zurückliegend konnten wir ausgleichen. Hier der Bericht.

 

August 2017  -  Wir starten in die neue Saison

 

Kader:         Amy, Anne, Anneli, Anny, Chiara, Elli, Fine, Karo, Lina, Laura, Lilly, Lotti,
                       Maxi, Milena, Nele, Nuria, Pia, Sophie, Vanessa
Trainerstab:  Matze, Meli

 

 

 

5 Jahre Mädchenfußball bei Germania Wernigerode
 

Am 12.08. begingen wir mit einem Fußballnachmittag, der allein den Mädchen gehörte, den fünften Geburtstag der Frauen- und Mädchenfußballabteilung unseres Vereins. In diesen fünf Jahren konnten schon gute Ergebnisse erzielt werden. Mit Beginn dieser Saison sind nun schon die ersten Mädchen nach einer letzten tollen Saison in der B-Jugend in die Frauenmannschaft gewechselt. Verschiedene Titel stehenaus den fünf Jahren für unseren Verein in der Bilanz; ein Landesmeister- und ein Bezirksmeister, ein Kreismeister,ein Hallenlandesmeister, ein Hallenbezirksmeister, ein Hallenkreismeister, ein Landespokal und zwei Kreispokale, dazu mehrere zweite und dritte Plätze. Eine besondere Leistung war ein 6. Platz bei der NOFV-Meisterschaft.

Zur "Geburtstagsfeier" luden wir uns zwei Mädchen mannschaften zu Freunschaftsspielen ein. Hier ist der Bericht aubrufbar. Einen Tag später nahmen wir am Tag des Mädchenfußballs in Lutter a. Bbg. (Niedersachsen/KfV Nordharz) teil und am 19.08. ging dann mit der ersten Kreispokalrunde die neue Saison los.

 

 


Kreispokalspiele 2017/18

Auch in der Saison 2016/17 spielen auch die C-Mädchen in einer Kreisliga in Niedersachsen. Der Kreis Nordharz stellt eine eigene Kreisligastaffel.
Unabhängig von dieser Änderung zum letzten Jahre wird der Kreispokal wieder in Nordharz gespielt. In der ersten Runmde trafen die Mädels auf der STV Holzland. 
Hier der Spielbericht.

Im Halbinale wartet ein schwerer Gegener: der Kreispokalsieger der vorherigen Saison, JSG Salzgitter Nord, letzte Saison noch die JSG Burgberg. Dieses Spiel ist am 2. oder 3. März auf dem heimischen Kohlgarten.

Manchmal ist ein Spiel nicht mit dem Abpfiff beendet. So geschehen im Kreispokal. Zwar gewann die JSG Salzgitter-Nord das Pokalspiel gegen den SV Upen, doch wegen des Einsatzes von zwei an diesem Tag nicht spielberechtigten Mädels wurde das Spiel zu Gunsten des SV Upen 5:0 gewertet. Somit ist der SV Upen der Gegner im Halbfinale des Kreispokals, was die Chancen, auch in dieser Saison wieder das Finale erreichen zu können, ein wenig steigen lässt. 

Das Halbfinalspiel wurde wegen des schlechten Wetters abgesagt und auf den 
10.05.verlegt. Doch der SV konnte nicht antreten, so dass wir auch im zweiten Jahr als C-Juniorinnen im Pokalfinale stehen. Dort treffen wir nun auf den TSV Sickte.

 

Landesliga  2017/18

In der Landesliga gibt es in diesem jahr endlich wieder einen Ligabetrieb. Die Mannschaften vom MDFFC, HFC, SV Lok Aschersleben sowie vom SV Merseburg-Meuschau werden mit unseren Mädels um die Landestropähe kämpfen. Wir freuen uns über diese Entwicklung und werden versuchen, um den Titel mitzuspielen.Zunächst haben wir drei Auswärtsspiele.
Termine und Berichte findet Ihr hier:


03.09., 11:00      HFC - Germania Wernigerode                                                    Halle
30.09., 11:00      SV Merseburg-Meuschau - 
Germania Wernigerode                   Merseburg      
09.12., 11:00      MDFFC - 
Germania Wernigerode                                               Magdeburg
 

11.03.,13:00       Germania Wernigerode - HFC                                                    Kohlgartensportplatz
06.04.,18:30       Lok Aschersleben - Germania Wernigerode                              Aschersleben
08.04.,14:00       Germania Wernigerode - SV Merseburg-Meuschau                  Kohlgartensportplatz
25.05.,17:30      Germania Wernigerode - Lok Aschersleben                               Kohlgartensportplatz
09.06.,14:00      Germania Wernigerode  - MDFFC                                              Kohlgartensportplatz

 

 

Kreisliga  Nordharz 2017/18 - Herbstsaison

16.09., 13.00        Germania Wernigerode - TSV Sickte                                               Kohlgartensportplatz
23.09., 11.00        JSG Salzgitter-Nordt - Germania Wernigerode                              Sportplatz Burgdorf
21.10., 13.00        SV Upen - Germania Wernigerode                                                   Sportplatz Upen
04.11., 11:00        STV Holzland - Germania Wernigerode                                           Sportplatz Groß Twülpstedt
18.11., 10:00        MTV Wolfenbüttel von 1 - Germania Wernigerode                         Sportplatz Wolfenbüttel
25.11., 12:00        Germania Wernigerode - MTV Wolfenbüttel von 1                         Kohlgartensportplatz




Hallenlandesmeisterschaft 2018


Am 07.01. fuhren wir zur Hallenlandesmeisterschaft der C-Juniorinnen Sachsen-Anhalts nach Bernburg. Die Erwartungen waren groß, trotz der nicht optimalöen Bedingungen für die Vorbereitung. Die Trainer entschieden sich für einen relativ kleinen Kader, der wiees sich beim Turnier heurausstellte nicht hätte kleiner sein dürfen. Dieses Mal haben wir endlich eine bessere Platzierung erreichjt und angesichts der Leistungsstützpunktmannschaft des MDFFC ist es eigentlich das optimale Ergebnis. Natürlich wären wir gern Hallenlandesmeister geworden. Ob der Bedingungen jetzt bezüglich derer des Landesleistungsstützpunktes sollten man die Kirche aber im Dorf lassen. Im Ergebnis waren wir waohl die Spanierinnen unter den Teams, weil wir haben fast mit den wenigsten Toren fast die meisten Punkte erreicht. Hier der komplette Turnierbericht.

 

 



Hallenkreismeisterschaft 2018

In diesem Jahr durften unsere C-Juniorinnen an der Hallenkreismeisterschaft des Kfv Nordharz teilnehmen. Im letzten Jahr war dies auf Grund der Ausschreibung den Mädels verwehrt, da in Niedersachsen Fußballerinen für Kreismeisterschaften gesperrt sind, wenn sie in der laufenden Saison in einem Landesligateam gespielt haben oder aktuell spielen. Für unsere Mädchen ist die Teilnahme an dem Landeswettbewerb jedoch die Voraussetzung, um am Spielbetrieb in Niedersachsen (Kreis- oder Bezirksebene) teilnehmen zu dürfen. Diese Regelung wurde für unseren Verein in diesem Jahr ausgesetzt. Natürlich wollten die Mädels um den Titel mitspielen, doch eine unnötige und unerwartete 1:0-Niederlage brachte den Mädels als Vorrundenzweite nur den Einzug ins kleine Finale. Dort trafen sie auf das zweite Germaniateam, dass sich auf Grund einer Leistungssteigerung in der Vorrunde ebenfalls auf den 2, Platz gekämpft hatte. Hier der Turnierbericht.

 

 

5. Girls-Cup 2018

Seit fünf Jahren organisiert der Mädchenbereich von Germania Wernigerode diese Hallenturniere. Mit diesen vereinseigenen Turnieren, zu denen oft Mannschaften eingeladen werden, gegen die man sonst nicht spielt. In diesem Jahr war auch nicht zuletzt durch die Feriengestaltung und die laufenden Meisterschaften in den verschiedenen Bundesländern anders. S haben die Mannschaften aus Sachsen (Leipzig, Dresden und Chemnitz), Thüringen (Erfurt und Weimar) sowie Berlin und Mecklenburg - Vorpommern abgesagt. Außerdem gab es den Cup nur für die C-Juniorinnen. Das soll aber wirklich eine Ausnahme bleiben. Im nächsten Jahr ist der Cup wieder von D bis B geplant unbd wir hoffen auf die Teilnahme solcher Mannschaften wie Union Berlin, RB Leipzig, Lok Dresden, FSV 05 Schwerin oder FFC Erfurt. Dennoch war das Turnier mit dem Magdeburger FFC, dem SV Merseburg - Meuschau, dem TSV Sickte und dem MTV Wolfenbüttel gut besetzt. Es war ein schöner und erfolgreicher Saisonabschluss für die Germaninnen. Hier der Turnierbericht.

 

 

Dank an unsere Sponsoren mit Herz für den Mädchenfußball

 

Die Mädchen bedankten sich mit ihrem Trainer bei der Firma Secteo GmbH Thale für die Unterstützung bei der
Anschaffung der Windbreaker mit einem Blumenstrauß, einer Vereinschronik sowie einem Mannschaftsfoto und
einer Silbermedaille bei der Hallenlandesmeisterschaft 2018.

 

Ein weiter Dank geht wieder an die Familie Santin, die den Mädels neue Trainingstops gespendet haben. Auch hier bedankte sich der Trainer im Namen der Mannschaft. Auch hier wurden eine Vereinschronik, ein Blimenstrauß und ein Mannschaftsfoto übergeben.

 

 

Kreisliga  Nordharz 2017/18 - Rückrunde
 

17.02., 11.00         Germania Wernigerode - TSV Sickte                                                  Kohlgartensportplatz
18.02., 13:30         Germania Wernigerode - SV Upen                                                      Kohlgartensportplatz 
15.04., 10:00         MTV Wolfenbüttel - Germania Wernigerode                                      Wolfenbüttel  
21.04., 14:00        Germania Wernigerode - STV Holzland         Ausfall, 5:0-Wertung      Kohlgartensportplatz
23.04., 17:15        
Germania Wernigerode - JSG Salzgitter Nord                                    Kohlgartensportplatz
29.04., 11:00        Germania Wernigerode - STV Holzland                                                  Kohlgartensportplatz

05.05., 13.00        TSV Sickte - Germania Wernigerode                                                      Sickte
06.05., 12:15        Germania Wernigerode - SV Upen                                                          Kohlgartensportplatz
26.05., 16:00        JSG Salzgitter Nord - Germania Wernigerode                                         Lichtenberg

 

 

Landespokalturnier 2018

Wie in jedem Jahr fand auch 2018 wieder am Ostersamstag das Landespokalturnier statt. Bei nasskaltem Wetter mit Schneefall traten wir gegen die Teams vom Magdeburger FFC, Halleschen FC, vom SV Merseburg-Meuschau sowie Lok Aschersleben an. Im letzten jahr noch als Turnierzweiter am Pokalgewinn gescheitert, wollten wir es nun in diesem Jahr besser machen und wir waren uns auch sicher, den Pokal gewinnen zu können.
Dennoch war es kein normales Turnier für uns. Wird wollten den Pokal Melinas Vater widmen, der für uns alle überraschend am 16.3. verstorben war. Somit hatte das Turnier auch eine besondere Bedeutung. Noch beim Ligarückspiel gegen den Halleschen FC stand er am Spielfeldrand, wie bei vielen anderen Spielen auch. Wir sind froh, mit dem Gewinn des Pokals auch erstmals einen richtigen Titel vorweisen zu können und es soll auch  
                       
nicht der einzige in der Saison sein. Hier der Bericht.




Siegerpokal                                                                                                                                                            Wanderpokal

 

 

 

 Kreispokal Nordharz 2018

Die C-Mädchen erreichten das zweite Jahr hintereinander im Kreispokalfinale. Im letzten Jahr scheiterten sich an der JSG Burgberg. Diese Mannschaft ist jedoch unter dem neuen Mannschaftsnamen JSG Salzgitter Nord in diesem Jahr bereits in der ersten Runde ausgeschieden (Wertung des Spiels zugunsten des Gegners wegen des Einbsatzes nichtsspielberechtigter Mädchen).

Im Finalspiel trafen wir auf den TSV Sickte. Trotz etwas fragwürdiger Leistung
des Schiedsrichters,  der  ein  Abseits mit  Gegentor für uns sowie zwei Spie
l-
entscheidende   Handspiele  übersah,   haben  wir  im  Elfmeterschießen  den
Kreispokal geholt. Drei Titiel, zwei Vizetitel - das war eine tolle Saison!!!

   

 

 

 

   1. Runde             STV Holzland - Germania Wernigerode
   
    Halbfinale           Germania Wernigerode - SV Upen               
                             
 Nichtantritt Gast !

   
    Finale                 TSV Sickte - Germania Wernigerode                                        

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen