Spielbetrieb Männer/Frauen

Spiele Nachwuchs

Anmeldung

Finde uns auf Facebook

 
 

C-Juniorinnen: Arbeitssieg in Bienrode

Im Rückspiel gegen den VfL Bienrode wollten die C-Juniorinnen wieder Punkte im Kampf um einen Spietzenplatz sammeln. Auf schwer bespielbarem Platz taten sie sich zunächst ein bisschen schwer Durch die Bodenunebenheiten versprangen viele Bälle. Die Gastgeberinnen konnten sich darauf zunächst besser einstellen und in mehreren Situationen hatten die Mädels aus Bienrode die Führung erzielen können. Doch sie taten es nicht. Auch gute Paraden unserer Torfrau Karo machten sichere Chancen zu nichte. So mussten unsere Mädchen zufrieden sein, mit einem torlosen Remis in die Halbzeitpause zu gehen.

      

Es kam dann in der zweiten Halbzeit nach einem druckvollen Beginn der Heimmannschaft schließlich wieder wie in so vielen Spielen, in denen man seine Chancen nicht nutzt. Die Kraft der Heimmannschaft ließ mein wenig nach und die Germaninnen konnten ihrerseits mehr Druck auf das Bienröder Tor machen. Letztlich erzielte Anneli mit einem Platzierten Flachschuss in die linke untere Torecke in der 59. Minute den Führungstreffer für Wernigerode. Auch wenn die Bienröder Mädels gefährlich blieben, so übernahmen jetzt unsere Mädels mehr und mehr das Spielgeschehen. Mit dem zweiten Treffer von Anneli war die Erleichterung groß. Lediglich einen erneuten Konter des Gegners konnte unsere Abwehr, die an diesem Tage sehr gut stand, nicht unterbinden und so erzielten die Bienröderinnen zwei Minuten vor Spielende den Anschlusstreffer zum 2:1.
Ein schwer erkämpfter, aber wichtiger Auswärtssieg führte zur Verbesserung der Tabellenplatzierung.Mit nun 23 Punkten ist der dritte Tabellenplatz zurückerobert.

Aufstellung: Kube (Tor); Engel, Klein, Müller, Palm, Reulecke, Schock, Schmidt, Stech, Tautz und Vogel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen