Spielbetrieb Männer/Frauen

Anmeldung

Finde uns auf Facebook

 
 

C-Juniorinnen sind Vizekreismeister

Mit einer kämpferisch starken Leistung beendeten die C-Juniorinnen die Kreismeisterschaft im Kreis Nordharz.
Bei heißen Temperatunren knapp unter 30°C bewiesen sich eine starke Physis und boten dem frisch gebackenen Kreismeister ohne eine Wechselspielerin Paroli. Die Mädels gingen sogar durch Lotti (13.), Anneli (25.) und Lina (45.) drei Mal in Führung.

   

Der Gastgeber konnte nach hinten raus durch ständige Wechsel zum Ende des Spiels hin noch mehr zulegen. Dennoch blieb das Spiel bis zm Ende offen. Physisch hielten die Germaninnen voll mit, was auch den Respekt des Gästetrainers abverlangte. Doch die Mädels spielten am Rande dessen, was möglich war und die fehlenden Kraftreserven wirkten sich inder Schusskraft und der Passgenauigkeit aus, In der 66. Minute mussten sie dann vier Minuten vor Schluss den Führungstreffer hinnehmen.

   

Dennmoch fanden die Mädchen die Kraft den Gegener in den Gastgeberstrafraum zu drücken und hatten mit vier Ecken durchaus noch die Chance zu Ausgleich. Da fehlte dann auch zwei Mal das letzte Quäntchen Glück. Hochachtung vor diesen Mädels, die sich mehr als verdient den Vizekreismeister gerkämpft haben

Am 10.06. gehts ein letztes Mal in dieser Saison nach Salzgitter-Bad. Dann stehen die Mädchen dem drittplatzierten Team von TSV Sickte im Kreispokalfinale gegenüber. Im letzten Jahr noch im Finale gescheitert, soll der Pokal dann mit nach Wernigerode.

Aufstellung: Ernst (Tor), Klein, A. Reulecke, M.Schmidt, L.Schulz, Y.Schulz, und Vogel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen